Reha-Berufsberatung der Agentur für Arbeit Bonn/Rhein-Sieg

Für junge Menschen mit besonderem Unterstützungsbedarf auf dem Weg in das Berufleben bietet die regionale Agentur für Arbeit ein kompetentes Team aus Beraterinnen und Beratern, welche einen umfassenden Überblick über mögliche Ausbildungsangebote, Unterstützungsmöglichkeiten oder die verschiedensten Facetten der Berufsorientierung bieten können.

Einen Überblick über die verschiedenen Angebote finden der Agentur für Arbeit finden Sie hier.

 

 

Angebote der intra bonn

BERATEN + BEGLEITEN ist ein Unterstützungsangebot für junge Menschen mit Förderbedarf unter 28 Jahren aus Bonn. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter geben Informationen zu Arbeit, Ausbildung und Praktika, helfen bei der Suche nach dem Traumberuf und unterstützen bei Bewerbungen sowie der Praktikums- und/oder Ausbildungsplatzsuche. Auch Jugendliche, die bereits in Ausbildung oder Arbeit sind, werden unterstützt, ebenso wie Arbeitgeber und Betriebe.

Das Angebot LERNEN + ARBEITEN der intra bonn ist eine hauswirtschaftliche Qualifizierungsmaßnahme, die bis zu drei Jahre gehen kann. Ziel der Maßnahme ist die Vermittlung in ein Arbeits- oder Ausbildungsverhältnis. Neben der hauswirtschaftlichen Qualifizierung bietet die intra bonn auch Ausbildungsplätze zum Fachpraktiker Küche und Fachpraktiker Service in sozialen Einrichtungen an.

Weitere Informationen finden Sie hier.

Beratung und Begleitung durch den Integrationsfachdienst (IFD) Bonn/Rhein-Sieg

Das Beratungsteam des Integrationsfachdienst (IFD) begleitet, berät und unterstützt junge Menschen mit Behinderung im Rahmen des Programms „STAR – Schule trifft Arbeitswelt“, welches ein inklusives Element von "Kein Abschluss ohne Anschluss" ist. Zielgruppe der Unterstützung sind Jugendliche mit den Förderschwerpunkten körperlich-motorische Entwicklung, geistige Entwicklung, Hören und Kommunikation, Sehen und Sprache sowie Jugendliche mit der Diagnose Autismus – und alle Schülerinnen und Schüler mit Schwerbehindertenausweis.

Die Beraterinnen und Berater des IFD führen nahezu alle Standardelemente des Landesprogramms gemeinsam mit den Schülerinnen und Schülern mit intensiver Unterstützung durch, helfen bei der Suche von geeigneten Betriebsfelderkundungs- oder Praktikumsplätzen und Unterstützen den Berufsorientierungsprozess der jungen Menschen.

Hier finden Sie alle Kontakte und Informationen zur Arbeit des IFD.