Veranstaltungsdetails

Informationsveranstaltung zu KAoA und KAoA-STAR - Berufsorientierung ab der 8.Klasse

Teaser

Raum A 036 (hinter der Aula)

Beschreibung

Eingeladen sind StuBOs, Lehrkräfte allgemein und Erziehungsberechtigte

Ab der 8. Klasse wird die Berufliche Orientierung durch das Landesvorhaben Kein Abschluss ohne Anschluss - Übergang Schule-Beruf in NRW (KAoA) an allen Schulen in Nordrhein-Westfalen systematisiert und intensiviert.

Dazu sind einheitliche und verbindliche Bausteine, sogenannte Standardelemente, entwickelt worden. Diese sollen es allen Jugendlichen ermöglichen, über ihre berufliche Zukunft reflektiert und selbstbestimmt zu entscheiden und einen passgenauen Anschluss nach Beendigung der Schulzeit in den Ausbildungs- oder Arbeitsmarkt oder in das Studium zu finden.

Für Schülerinnen und Schüler mit einem Bedarf an sonderpädagogischer Unterstützung im gemeinsamen Lernen an Regelschulen gibt es innerhalb von KAoA ein zielgruppenorientiertes Angebot an beruflicher Orientierung, das unter dem Namen KAoA-STAR -Schule trifft Arbeitswelt gebündelt wird. Es wird das Ziel verfolgt, mehr Jugendliche mit Behinderung in Ausbildung, Arbeit und andere arbeitsmarktnahe Maßnahmen zu vermitteln. Es enthält behinderungsspezifische, verbindliche und optionale Standardelemente sowie flankierende Hilfen, die nach individuellem Bedarf eingesetzt werden können.

Startdatum / Enddatum
19.03.2019  - 17:00 -19:00

Ort

IGS Bonn-Beuel - Integrierte Gesamtschule
Siegburger Str. 321
53229 Bonn

Organisator/Ansprechpartner

Marlene Kämper
0228/77-5587

Preis

Kostenlos